sind Web-Süssigkeiten für  DaF-LehrerInnen. Es sind Web 2.0 Anwendungen, die direkt im DaF-Unterricht eingesetzt werden können, so wie sie sind. Das Beste, was einem im Web passieren kann, ohne sich vorzubereiten, einfach anklicken und los geht es.

Die Frage ist nur, wo sind diese Eier versteckt. Ich habe mich auf die Suche begeben und meinen Suchpfad mit Trailmeme festgehalten.

ermöglicht es,   komplexe Sucherlebnisse  mit Hyperlinks zu erzählen, indem visuelle Karten erstellt werden, mit denen spätere Benutzer leicht im Web navigieren können. Trailmeme ist eine Web 2.0 Anwendung, die an der Kante zu Web 3.0 steht.

Statt langen Erklärungen empfehle ich den Weg selber nachzugehen, somit werden die  DaF-Eier 2011 am schnellsten entdeckt.

Einfach auf die Karte klicken und los geht’s. Viel Spass beim Eiersuchen!