Die High-Tech Industrie  ist der Motor der israelischen Wirtschaft. Sie macht  15 % des Bruttosozialproduktes und 40% des Exports aus. Israelis sind stolz darauf, die Start up Nation Nr. 1 zu sein. Doch dieser Erfolg kommt nicht aus heiterem Himmel. Damit er so bleibt, können Eltern ihre Kinder in ein Sommerferienlager, ein eCamp, schicken.
 Für deutsche Verhältnisse sind die Preise ganz schön gesalzen, für israelische rangieren sie in der „Tote Meer“ Kategorie, aber bei den Kosten für die Ausbildung des Nachwuchses wird nicht gespart.