Hans de Zwart hatte in letzter Zeit  nicht viel über  Moodle zu berichten, aber diese Nachricht hat ihn schier  begeistert. Die Moodle Zentrale  hat nämlich beschlossen, sich von der ursprünglich mobilen Moodle App-Entwicklung abzuwenden. Stattdessen wird  zu der Entwicklung mit HTML 5 und dem Open-Source-Entwicklungs-Framework PhoneGap gewechselt.

„The app will be highly modular, and allow the community to contribute to development just like Moodle itself. [..] Although we will lose a little speed and smoothness in the interface when moving to HTML5, I think the idea of building up community effort around a cross-platform mobile client will far outweigh that and sets us up better for the long term. [..] The app will be licensed under the GPL. You are allowed to fork it and build your own custom apps if you wish.“

Institute können dem Ganzen ein neues Image verpassen – vorausgesetzt sie wollen es. Ich  bin ich mal gespannt, wann diese App für mich kommt, gebrauchen könnte ich sie schon morgen.

via Hans de Zwart