DaFWEKON-logo-website

Diese Woche konnte ich an der 2. DaF-WEBKON teilnehmen, ein Format zu dem ich im nächsten Jahr am liebsten das gesamte Kollegium schleppen möchte.

Online konnte ich bei den Beiträgen von David Röthler Webinare und Flipped Classroom sowie von Joachim Quandt Serious Games für Deutsch als Fremdsprache im Webinar mitchatten.

In der Nachlese faszinierte mich allerdings die Aufzeichnung von Heike Philip  , die über das Kofferwort Machinima, also Maschine und Cinema, referierte, den 3,5 Millionen Anhängern auf  Youtube sowie den Lernmöglichten durch und mit 2nd Life. Außerdem gab sie ein  übervolles Wiki  mit, dass zur Beschäftigung mit der Materie anregt.

Christel Schneider hat  ihr Machinima über Funktionen, die man in Second Life beherrschen muss, um sich fortbewegen zu können, gleich nachgeliefert. Schade, dass sie nicht ausführlicher das Projekt Euroversity erklärt hat, an dem auch das Technion mit  Multisensory Learning Environment  beteiligt ist. Immerhin hat sie mein Interesse an dem Euroversity Network geweckt. Unglaublich was dort geschieht. Ich habe zB ein Digital Role-Playing Game for the History of Medicine gefunden.

Ja, und eine Webseite wurde im Chat weitergegeben, die ich noch nicht kannte: Petite Prof 79

Mein Dank geht an die DaF-Community  und an alle KonferenzorganisatorInnen für die großartige DaF-WEBKON.